Coronavirus

KPÖ kritisiert Angriffe auf Sozialleistungen durch Corona und Rechnungshof

Der Landesrechnungshof macht sich in seinem Bericht über die Lage der Linzer Stadtfinanzen Gedanken und spricht 30 Sparempfehlungen aus. Empfohlen wird hauptsächlich eine Durchforstung des Leistungsangebotes im Sozialbereich, Darunter auch der Aktivpass. Für KPÖ Gemeinderätin Gerlinde Grünn geht Sparen bei Sozialleistungen gar nicht: „Warum wird nicht bei der Wirtschaftsförderung, etwa Krone-Fest, Weihnachtsbeleuchtung, City Ring oder …

Weiterlesen